Arbeitskreise

In einem überschaubaren Kreis von max. 25 Teilnehmern werden an jeweils einem Vor- oder Nachmittag drei Mal pro Jahr aktuelle Steuerthemen aus der Praxis durch den Referenten vorgestellt und diskutiert.

Inhaltlich heben sich die Themen deutlich von den „normalen“ Fortbildungsseminaren wie z.B. den „Aktuellen Steuerinformationen“ u.a. ab, somit wird eine Doppelung vermieden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Einzelfälle aus der eigenen Berufspraxis vorzustellen, zu diskutieren und den Arbeitskreis dadurch selbst zu gestalten. Auf Wunsch können auch spezielle Grundlagenthemen behandelt werden. Der Referent bittet darum, Ihre besonderen Fragestellungen bis zwei Wochen vor dem jeweiligen Termin an die Geschäftsstelle zu geben.

Sinn des Arbeitskreises ist es auch, sich untereinander über spezielle Besonderheiten (z.B. bestimmte Prüfungsschwerpunkte regionaler Finanzämter o.ä.) auszutauschen. Außerdem dient ein solcher Arbeitskreis auch der Kontaktpflege der teilweise recht isoliert arbeitenden Berater/Innen – hier vor allem der Einzelkämpfer -, weshalb sich ein fester Teilnehmerstamm bilden sollte. Die Teilnehmer erhalten jeweils ausführliches Skriptmaterial zu den behandelten Themen.

Detailsuche:

Zu Ihrer Suche wurden leider keine Seminare gefunden.